Kategorien
Allgemein

Sicherheitsdienst in Coronazeiten

Corona hat vieles verändert. Eigentlich alles, was uns bisher bekannt war. Wir hat COVID-19 die Sicherheitsbranche verändert? Alle Veranstaltungen seit März 2020 wurden restlos abgesagt. Wie lange dies noch anhalten wird, ist ungewiss. Das heißt für viele Sicherheitsdienstleister auch in Bonn ein abflauen des Geschäftes. Wer sich nicht schon vor Corona auf andere Unternehmenszweige oder Nischen spezialisiert hat, bangt nun um seine Existenz. Natürlich konnten viele zu Beginn der Korona Krise einige ihrer Mitarbeiter vor den Einkaufsläden platzieren. Aufgrund der Verordnungen und Bestimmungen der Bundes- sowie Landesregierungen waren Mitarbeiter zur Abstandseinhaltung sowie Zugangsbeschränken erforderlich. Doch dieses Phänomen hielt nicht lange. Zum einen lernten die Leute schnell, mit den fortan geltenden Regelungen umzugehen und setzten diese weitestgehend eigenständig um. Außerdem war die Buchung eines Sicherheitsdienstes für die Einzelhändler mit neuen Kosten verbunden. Selbstredend das hier auf Wirtschaftlichkeit geachtet werden muss. Es bleibt abzuwarten wie sich die Branche entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.